* Serbest piyasa verileridir

HOCHSCHUL STUDENTEN STELLTEN IHRE PRODUKTE VOR

Antalya OSB und Antalya OSB Berufliche und technische anatolische Oberschule, die in Zusammenarbeit mit dem Open Door Festival organisiert wurden, stellten Produkte her, mit denen Oberschüler mit Oberschülern den regionalen Industriellen vorgestellt wurden.

Die Direktion für die organisierte Industriezone von Antalya organisierte das zweite Open Door Festival, das den regionalen Industriellen vorgestellt wurde, mit den Produkten der Schüler, die an der anatolischen Berufsschule OIZ in Antalya studierten und sich darauf vorbereiteten, die Wahl zu treffen weiterführende Schule. Im Schulgarten wurde die Veranstaltung vom Bürgermeister von Berlin durchgeführt. Und der Vorsitzende der Nationalen Bildungsdirektion. Vorsitzender Ahmet Kasapoğlu, Verband der jungen organisierten Industrie (GOSD) Stellvertretender Vorsitzender Simay Şahinyılmaz, OSB-Unternehmerausschuss und Vorstandsmitglieder von Antalya, Regionaldirektor İlhan Metin, Schuldirektor Ramazan Katkıcı, Vorsitzender der Humanressourcengruppe der organisierten Industrie Ayşe Sümbüloğlu und regionale Industrielle nahmen teil.

1.200 TEILNEHMER

Ungefähr tausend Menschen nahmen an dem Festival teil, das organisiert wurde, um den Schülern der Sekundarstufe, die das Gymnasium bevorzugen, die Privilegien der Berufsgymnasien zu zeigen und eine Brücke zwischen den Industriellen und den Schülern zu schlagen. Neben den Berufsschülern stellten AKE Elevator, Kristal Industrial, TSF Plastik, Sümbüloğlu Machinery, PSL Electronics, das Osmanische Kaffeehaus, Fipol, Anadolu Reklam und Seçil Bayrak ihre Stände aus und stellten ihre Produkte aus. Der OSB-Vorsitzende von Antalya, Ali Bahar, und der Distrikt-Gouverneur von Dosemealti, Cengiz Canturk, begannen mit Reden.

WIR MÜSSEN UNSERE JUGEND STÄRKEN

Bürgermeister Bahar erklärte, dass sie daran arbeiten, die Qualität des Unterrichts in der Schule zu verbessern. Es ist unser größter Wunsch, dass die jungen Menschen, die hier studieren, gemäß den Bedürfnissen des Tages und der Zukunft aufwachsen und sich spezialisieren in dem Beruf, den sie erhalten. Angesichts der Tatsache, dass unsere junge Bevölkerung im kommenden Alter innerhalb von 15 Jahren ausgebildet wird, um im Lichte der Wissenschaft qualifizierte Einzelpersonen zu werden, ist dies einer der wichtigsten Schritte in Richtung einer stärkeren Türkei. Wir müssen die jungen Menschen stärken, denen wir unsere Zukunft und unsere Leistungen anvertrauen, damit unser Land eine schönere Zukunft erreichen kann. Dies liegt in der Verantwortung von uns allen.

STUDENTEN WETTBEWERBEN

Nach den Reden besuchten die Mitglieder des Protokolls, die das Eröffnungsband des Ausstellungsbereichs durchschnitten, die Stände mit Gouverneur Cantürk und Präsident Bahar und informierten die Studenten über die von ihnen hergestellten Produkte. Die Studenten, die einen angenehmen Tag auf dem Spielplatz im Festivalgelände hatten, erhielten Geschenke, die den bei den Turnieren erzielten Abschlüssen entsprachen.